Beauftragter für Naturwissenschaft und Technik

Der Beauftragte für Naturwissenschaft und Technik berät und informiert die kirchenleitenden Organe sowie die Gemeinden, Dienste und Werke der ELKB in ethischen Grundsatzfragen aus den Forschungs- und Anwendungsbereichen von Wissenschaft und Technik. Dazu dient ihm das Informationsangebot der Homepage des TTN-Instituts, das neben aktuellen Informationen auch über kirchliche Stellungnahmen und theologische Studien zur Rolle der Ethik in Theorie und Praxis berichtet. 

Er wird dabei unterstützt durch die Mitarbeitenden des Instituts Theologie-Technik-Naturwissenschaften (TTN), zu dessen Geschäftsführung er durch den Vorstand des Trägervereins berufen wird.

Als landeskirchlichem Beauftragtem obliegt ihm

  • die Kontaktpflege zu den kirchenleitenden Organen
  • die Organisation eines inhaltlich qualifizierten Dialoges mit Kirchengemeinden, Diensten und Werken der ELKB
  • die Begleitung des Spezialvikariats „Pfarrerinnen und Pfarrer in der Wirtschaft“ in Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt
  • die Vorbereitung landeskirchlicher Stellungnahmen zu ethischen (Grundsatz-)Fragen in Abstimmung mit den kirchenleitenden Organen