Religion als Überlebensvorteil? Zur Evolution der Religion. Eine Diskussion

in
Datum: 
9. Dezember 2010 - 19:30 - 21:00
Ort: 
Evangelische Stadtakademie München

Wie Kultur insgesamt ist auch Religion in die biologische Herkunftsgeschichte des Menschen eingebettet. Die evolutionsbiologische Perspektive sieht Religion daher als neue Systemeigenschaft des Lebendigen. Warum aber und zu welchem Zeitpunkt der Entwicklung ist sie aufgetaucht? Und wie können Naturphilosophie und Theologie von hier aus weiter denken? Kann die evolutionäre Sicht die Sicht von Religion bereichern?

Programm der BMBF-Klausurwoche "Grüne Gentechnik - Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko"

Der Folder zur wissenschaftlichen Klausurwoche, die im Februar nächsten Jahres stattfinden wird, ist fertig. In ihm finden sich interessante Informationen zu Inhalt und Zielsetzung der Woche, sowie ein Programmüberblick.

Den Folder stellen wir Ihnen hier gerne als PDF-Datei zur Verfügung.

Der TTN Essay-Preis 2011: "Auf der Suche nach der Formel des Lebens"

Das Institut TTN schreibt einen Preis für einen wissenschaftlichen Essay in Höhe von insgesamt 2.000 Euro zum Thema "Auf der Suche nach der Formel des Lebens - Beschreibungen des Lebens in Theologie und Biowissenschaften" aus.

Das neue "TTN Info": Ausgabe Oktober 2010

Anfang Oktober wird die neue Ausgabe unseres Print-Newsletters "TTN Info" an die Mitglieder des Vereins verschickt werden. Mitglieder haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, im Online-Mitgliederbereich bereits jetzt das neue "TTN Info" als PDF herunterzuladen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Vorschau auf den Inhalt der Oktober-Ausgabe:

EurSafe Konferenz 2010 in Bilbao: Christian Dürnberger stellt Projekt "Energie aus Biomasse in Bayern" vor

Die European Society for Agricultural and Food Ethics (EurSafe) lud dieses Jahr vom 16. bis 18. September nach Bilbao zur Konferenz "Global Food Security: Ethical and Legal Challenges." Vom Institut TTN stellte Christian Dürnberger mit Beate Formowitz vom Technologie- und Förderzentrum, Straubing das gemeinsam entwickelte ethische Diskussionsmodell von Energie aus Biomasse vor.

Neue Publikation: Friedemann Voigt, Religion in bioethischen Diskursen

Die Bedeutung von Religion in bioethischen Diskursen hat in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit erfahren. Ein im Sommer 2010 im Verlag de Gruyter erschienener Sammelband, der von dem Münchner Theologen Friedemann Voigt herausgeben wird, untersucht die Verflechtungen von Religion und Bioethik im interreligiösen und internationalen Vergleich.

Michael Zichy auf dem Kongress "International Society of Oncology and BioMarkers" über ethische Aspekte der Personalisierten Medizin

Dr. Michael Zichy sprach am 6. September in einem Plenarvortrag am 38. Kongress der International Society of Oncology and BioMarkers (ISOBM) am Klinikum Großhadern in München über ethische Aspekte der Personalisierten Medizin.

Bayerischer Forschungsverbund ForPlanta startet - TTN beteiligt sich an ethischer Begleitforschung

Das Wissenschaftsministerium bewilligte den neuen bayerischen Forschungsverbund FORPLANTA – "Pflanzen fit für die Zukunft".  Das dreijährige Forschungsvorhaben setzt sich mit Stressresistenz von Pflanzen auseinander und wird mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro gefördert. Das begleitende geisteswissenschaftliche Projekt unter Prof. Kummer von der Hochschule für Philosophie analysiert die kulturell-ethischen Aspekte der Debatte um die Grüne Gentechnik in Bayern.

Vortrag "Das Innere röntgen. Der Mensch im Blick von Naturwissenschaft und Religion".

Im Rahmen der Vortragsreihe "Röntgen-Bilder", zu der das Würzburger Röntgengymnasium anläßlich seiner 100-Jahr-Feier einlädt, hielt der Geschäftsführer des Instituts TTN am 24. Juni 2010 einen Vortrag zum Thema: "Das Innere röntgen. Der Mensch im Blick von Naturwissenschaft und Religion". Einen Überblick über die weiteren Vorträge der Reihe findet sich auf der Website des Röntgengymnasiums. Den Vortrag von Stephan Schleissing können Sie untenstehend runterladen.

 
Inhalt abgleichen