Landwirtschaft zwischen Idyll und Dystopie: Grüne Gentechnik als Projektionsfläche von Naturbildern (Forschergruppe)

Laufzeit: 
1. September 2010 - 30. Mai 2012

In einem neuen Kooperationsprojekt des Instituts TTN und des Center for Advanced Studies (CAS) der LMU München untersucht eine interdisziplinäre Forschergruppe die Debatte um die Grüne Gentechnik im Kontext der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um das richtige Mensch-Natur Verhältnis. Ziel des Projektes ist es, durch die Reflexion und Analyse z. T. impliziter Naturbilder neue Perspektiven für die Verantwortung von Forschung und Landwirtschaft zu gewinnen. Das Projekt ist ein Teilprojekt des Forschungsverbunds ForPlanta.

Kick-off Veranstaltung: Vortrag von Prof. Dr. Müller-Röber

Im Rahmen der Kick-off Veranstaltung des Projektes hielt der Potsdamer Professor Dr. Bernd Müller-Röber, Leiter der BBAW-Arbeitsgruppe zum 2. Gentechnikbericht, einen Vortrag über die Standardtechniken von Grüner Gentechnik in Deutschland wie auch auf internationaler Ebene.

Forschergruppe

    * Dr. Reinhard Pröls
      (LS Phytopathologie, TU-Wissenschaftszentrum Weihenstephan)
    * Julia Herzberg
      (Rachel Carson Center)
    * Barbara Brandl
      (Institut für Soziologie, LMU)
    * Birgit Lemmen
      (Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Passau)
    * Christian Dürnberger
      (Institut TTN / Hochschule für Philosophie)
    * Dr. Lena Bouman (wissenschaftliche Koordinatorin)
      (CAS)

Wissenschaftlicher Beirat

    * Prof. Dr. Jürgen Soll
      (Lehrstuhl für Botanik, Biozentrum LMU)
    * Prof. Dr. Hans-Georg Dederer
      (Lehrstuhl für Staats-und Verwaltungsrecht, Uni Passau)
    * Prof. Dr. Bernhard Gill
      (Institut für Soziologie, LMU)
    * Prof. Christof Mauch
      (Direktor Rachel Carson Center der LMU)
    * Prof. Dr. Gerhard Wenzel
      (Dekan TU-Wissenschaftszentrum Weihenstephan)
    * Dr. Annette Meyer
      (Geschäftsführerin CAS)
    * Dr. Stephan Schleissing
      (Geschäftsführer TTN)

Wissenschaftlicher Koordinator am TTN: Dr. Herwig Grimm/Dr. Stephan Schleissing
Koordinatorin am CAS: Dr. Lena Boumann